Das Online-Voting läuft vom 1. März bis einschließlich 23. März 2018. 

Pro Tag können insgesamt zwei Stimmen abgegeben werden – eine für die Damen und eine für die Herren

Die eingehenden Online-Stimmen ergeben gemeinsam mit den Stimmen aus den "Dolomiten"-Coupons das Ergebnis für die Wahl zur Sportlerin und Sportler des Jahres. 

Prämiert werden die "Sportler des Jahres" am 20. April beim Ball des Sports im Meraner Kurhaus. Die zur Auswahl stehenden Sportler wurden von der "Dolomiten"-Sportredaktion nominiert. 

Um am "Dolomiten"-Spotlerwahl-Gewinnspiel teilzunehmen einfach Coupon (auch mehrere) ausfüllen, ankreuzen und abschicken. Die Coupons sind von Donnerstag, 1. März bis Samstag 17. März 2018 immer montags, mittwochs, donnerstags und samstags den "Dolomiten" beigelegt.


Damen

Silvia Bertagna

Freestyle

Yvonne Daldossi

Eisschnelllauf

Raphaela Folie

Volleyball

Carolina Kostner

Eiskunstlauf

Evelin Lanthaler

Naturbahnrodeln

Eva Lechner

Radquerfeldein

Manuela Mölgg

Ski alpin

Anika Niederwieser

Handball

Giorgia Piccolin

Tischtennis

Debora Pixner

Skicross

Monika Prünster

Handball

Sandra Robatscher

Kunstbahnrodeln

Johanna Schnarf

Ski alpin

Verena Steinhauser

Triathlon

Debora Vivarelli

Tischtennis

Dorothea Wierer

Biathlon


Herren

Edwin Coratti

Snowboard

Peter Fill

Ski alpin

Dominik Fischnaller

Kunstbahnrodeln

Kevin Fischnaller

Kunstbahnrodeln

Roland Fischnaller

Snowboard

Simone Giannelli

Volleyball

Lukas Hofer

Biathlon

Christof Innerhofer

Ski alpin

Marco Insam

Eishockey

Gerhard Kerschbaumer

Mountainbike

Tobia Kostner

Behindertensport

Manfred Mölgg

Ski alpin

Dietmar Nöckler

Langlauf

Dominik Paris

Ski alpin

Emanuel Perathoner

Snowboard

Jordy Piccolin

Tischtennis

Michael Piccolruaz

Sportklettern

Patrick Pigneter / Florian Clara

Naturbahnrodeln

Florian Planker

Behindertensport

Manuel Scavone

Fußball

Andreas Seppi

Tennis

Maicol Verzotto

Wasserspringen

Omar Visintin

Snowboard

Manuel Volgger

Behindertensport

Ralph Welponer

Freestyle

Dominik Windisch

Biathlon